Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Gemüse- & Salatlexikon

Gemüse- und Salatlexikon: Anfangsbuchstabe A vom Ackersalat bis zur Avocado, Beschreibung und Bilder.

Acker-Spark (Spergula arvensis)
Familie: Nelkengewächse (Caryophyllaceae); Vorkommen: weltweit; Pflanze: einjährig, krautig, Therophyt, Versauerungsanzeiger; Wuchshöhe: 10-50 cm; Blütezeit: Juni-September; Verwendung: Kulturform als Gemüse.
Acker-Spark (Spergula arvensis)
Ackerbohne (Vicia faba)
Pflanze: einjährige Kulturpflanze, sommerannueller Therophyt; Wuchshöhe: 30-200 cm; Blütezeit: Mai-Juni; Verwendung: Gemüse, Viehfutter. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Ackerbohne (Vicia faba)
Ackersalat (Valerianella locusta)
Familie: Geißblattgewächse (Caprifoliaceae). Feldsalat wird auch Ackersalat genannt und hat ein pikantes, leicht nussartiges Aroma. Er wurde früher als Wildgemüse am Acker- oder Wiesenrand gesammelt. Bilder und ausführliche Beschreibung >>.
Feldsalat (Valerianella locusta)
Afrikanische Aubergine, Äthiopische Eierfrucht (Solanum aethiopicum)
Pflanze: ein- bis zweijährig, krautig, Kulturpflanze, verschiedene Sorten; Wuchshöhe: bis 70 cm; Blüte: Juni-September, Früchte: orange bis rot, 1,5-3 (5) cm Durchmesser, Verwendung: Früchte roh oder gekocht, Blätter gekocht als Gemüse, Volksmedizin. Pflanzensteckbrief als PDF
Äthiopische Eierfrucht (Solanum aethiopicum)
Amarant (Amaranthus)
Amarant zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Es gibt etwa 70 Arten dieser Gattung, die auf allen Kontinenten außer der Antarktis vorkommen. Es handelt sich um ein Pseudogetreide, da die Körnerfrüchte wie Getreide aussehen und auch so verwendet werden, aber nicht zu den Gräsern gehören. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Amarant (Amaranthus tricolor)
Amchoi (Brassica juncea)
Amchoi ist ein Blattsenf. Der Braune Senf wird auch Ruten-Kohl oder Sereptasenf genannt. Er liefert von der Wurzel bis zum Blatt würzige Schärfe. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Amchoi (Brassica juncea)
Artischocke (Cynara scolymus)
Die Artischocke stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Sie hat eine appetitanregende, verdauungsfördernde, cholesterinsenkende und blutreinigende Wirkung. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artischocke (Cynara scolymus)
Aubergine, Melanzani (Solanum melongena)
Pflanze: mehrjährig, krautig, als Kulturpflanze meist einjährig; Wuchshöhe: 50-150 cm; Früchte: Farbe idR dunkelviolett, aber auch gelb oder creme-weiß, Form variabel, länglich, eiförmig, rund oder länglich-birnenförmig; Verwendung: Früchte als Gemüse. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Aubergine (Solanum melongena)
Austernpflanze (Tragopogon porrifolius)
Familie: Korbblütler (Asteraceae). Die Haferwurzel wird auch Austernpflanze, Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel genannt und war bereits den alten Griechen als Gemüsepflanze bekannt. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Haferwurzel (Tragopogon porrifolius)
Avocado (Persea americana)
Familie: Lorbeergewächse (Lauraceae). Der Avocadobaum hat seinen Ursprung in Südmexiko und wurde bereits von den Azteken kultiviert. Der Geschmack des cremigen Fruchtfleisches ist mild, zartschmelzend und mit nussartigem Aroma. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Avocado (Persea americana)
Añu (Tropaeolum tuberosum)
Familie: Kapuzinerkressengewächse (Tropaeolaceae). Die Knollige Kapuzinerkresse wird auch Mashua, Añu, Ysaño, oder Cubio genannt. Man kann fast alles von dieses Pflanze essen. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Knollige Kapuzinerkresse (Tropaeolum tuberosum)
Ähriger Erdbeerspinat (Blitum capitatum)
Erbeerspinat hat seine Heimat in Südeuropa. Der Name leitet sich von seinen essbaren, erdbeerartigen Früchten sowie den spinatähnlichen Blättern ab. Die Pflanze ist einjährig und erreicht eine Wuchshöhe von 20 bis 60 cm. Die Pflanze bildet eine grundständige Blattrosette aus. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Ähriger Erdbeerspinat (Blitum capitatum)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen