Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Kräuter, Gewürze & Heilpflanzen L

Kräuter-, Gewürz- und Heilpflanzenlexikon: Anfangsbuchabe L von der Lack-Zistrose bis zur Luftzwiebel, Informationen und Bilder

Lack-Zistrose (Cistus ladanifer)
Die Lack-Zistrose wird auch Ladanum-Zistrose genannt, da sie das Harz Ladanum produziert. In der Volksmedizin wurde Ladanum bei Zahnschmerzen, Schnupfen, Husten und vielen anderen Symptomen als Heilmittel verwendet. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Lack-Zistrose (Cistus ladanifer)
Langblättriger Ampfer (Rumex longifolius)
Der Langblättrige Ampfer wird auch Genüse-Ampfer genannt. Junge Blättchen sind zum Verzehr geeignet. Sie können beispielsweise Wildkräutersalate zugegeben oder in Saucen verwendet werden. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Langblättriger Ampfer (Rumex longifolius)
Lauch (Allium porrum)
Lauch oder Porree ist eine aus dem Mittelmeerraum stammende Art, zählt zu den Gemüsen und wird im deutschsprachigen Raum häufig einfach als Lauch bezeichnet. Bei ihm ist die eigentliche Zwiebel nur angedeutet. Dafür bildet Lauch einen kräftigen langen Schaft mit schmalen, grünen Laubblättern, die bis zu 60 cm lang werden. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Porree (Allium porrum)
Lavendel (Lavandula angustifolia)
Der Lavendel ist ein buschig verzweigter, mehrjähriger Halbstrauch. Als Gewürz eignen sich die zarten, vor der Blüte geernteten Blättchen und gelegentlich auch die frischen Blüten. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)
Lebensbäume (Thuja)
Lebensbäume oder Thujas werden in der Naturheilkunde zur Behandlung von Warzen verwendet. Das Holz, die Zapfen sowie die Zweigspitzen enthalten ätherische Öle aus Monoterpenen und sind somit giftig. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Lebensbäume (Thuja occidentalis)
Lemon-Ysop, Mexikanische Minze (Agastache mexicana)
Heimat: Mexiko; Pflanze: mehrjährig, krautig; Wuchshöhe: 50-70 cm; Blütezeit: Juli-September; Verwendung: Heilpflanze (Tee aus den Blättern), Bienenweide, Küche (Blätter und Blüten), Zierstaude. Pflanzenportrait mit Bildern als PDF
Lemon-Ysop (Agastache mexicana)
Lemongras (Cymbopogon citratus)
Zitronengras wird auch Lemongras, Citronella oder Sereh genannt. Es findet vor allem in der südostasiatischen Küche als Gewürz Verwendung. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Zitronengras (Cymbopogon citratus)
Liebstöckel (Levisticum officinale)
Liebstöckel wird auch Maggikraut genannt, weil er im Aroma der bekannten Suppenwürze ähnlich ist. Liebstöckel-Blätter sind stark würzend und deshalb nur sparsam zu verwenden. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Liebstöckel (Levisticum officinale)
Linden (Tilia)
Lindenblüten werden von Imkern für den begehrten Lindenblütenhonig geschätzt und in der Heilmittelindustrie verarbeitet Bilder und ausführliche Beschreibung >>.
Winterlinde (Tilia cordata)
Lorbeer (Laurus nobilis)
Der Echte Lorbeer, auch Gewürzlorbeer genannt, stammt wahrscheinlich aus Kleinasien und kam von dort in die Mittelmeerländer. Lorbeer ist vielseitig verwendbar, sollte jedoch vorsichtig dosiert werden. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Echter Lorbeer (Laurus nobilis)
Luftzwiebel (Allium cepa var. proliferum)
Die Luft- oder Etagenzwiebel ist eine nichtblühende Zwiebelart und stammt ursprünglich aus dem sibirischen Raum. Sie bildet kurioserweise anstatt Blüten und Samen auf ihrem Blütenstängel Brutzwiebeln (Bulbille). Dadurch wächst die Etagenzwiebel in mehreren Etagen heran, was ihr den Namen eingebracht hat. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Luft- oder Etagenzwiebel (Allium cepa var. proliferum)
Löwenzahn (Taraxacum officinale)
Der Löwenzahn wird zu Unrecht als Unkraut verpönt. Bereits in den Kräuter- und Arzneibüchern des 15. Jahrhunderts seine vielseitige Verwendung beschrieben. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen