Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Bäume und Sträucher Z

Baumlexikon: Bäume und Sträucher mit Anfangsbuchstabe Z von der Zerr-Eiche bis zur Zwetschge, Beschreibung und Bilder.

Zerr-Eiche (Quercus cerris)
Vorkommen: Südfrankreich, Italien, Südosteuropa, Balkanhalbinsel bis zum Schwarzen Meeres; Pflanze: Baum oder Strauch, breite Krone; Wuchshöhe: bis 20 (35) m; Blütezeit: Mai, Fruchtreife im Folgejahr September-Oktober. Artensteckbrief bei Info Flora, Pflegeanleitung Zerreiche als Bonsai (PDF)
Zerr-Eiche (Quercus cerris)
Zibetbaum (Durio zibethinus)
Familie: Wollbaumgewächse (Bombacaceae). Der Durianbaum wird auch Zibetbaum genannt. Seine Frucht zählt mit der Kokosnuss zu den ältesten Früchten mit 250 Mio. Jahren. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Durianbaum (Durio zibethinus)
Zimmertanne (Araucaria heterophylla)
Die Zimmertanne wird auch Norfolk-Tanne genannt und wächst als immergrüner Baum mit konischer Form. Sie erreicht Wuchshöhen von 50-70 m. Als Zimmerpflanze bleibt sie erheblich kleiner.
Zimmertanne (Araucaria heterophylla)
Zimtapfel (Annona squamosa)
Der Zimtapfel wird auch Schuppenannone, Rahmapfel oder Süßsack genannt. Der Strauch oder Baum erreicht eine Höhe von ca. 6 bis 8 m. Die Früchte gelten als Delikatesse, ihr Geschmack ist edel süß und erinnert geschmacklich an Vanille-Creme mit einem Hauch von Zimt. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Zimtapfel (Annona squamosa)
Zistrosen (Cistus)
Pflanzengattung in der Familie der Zistrosengewächse (Cistaceae). Die Cistus-Arten wachsen als stark verzweigte, buschige Sträucher oder Zwergsträucher. Zum Artenverzeichnis >>
Weißliche Zistrose (Cistus albidus)
Zweifarbige Eiche (Quercus bicolor)
Heimat: nordöstliche USA, Provinz Québec (Kanada); Baum: laubabwerfend, Blätter auf der Oberseite dunkelgrün, Unterseite erscheint aufgrund dichter Behaarung silbrigweiß; Wuchshöhe: 12-26 m. Ausführliches Pflanzenportrait in englisch als PDF
Zweifarbige Eiche (Quercus bicolor)
Zweigriffiger Weißdorn (Crataegus laevigata)
Familie; Rosengewächse (Rosaceae). Der Zweigriffelige Weißdorn ist ein 2-10 m hoher Baum oder Großstrauch mit breit kegelförmiger, später mehr rundlicher Krone. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Zweigriffiger Weißdorn (Crataegus laevigata)
Zwerg-Mandel (Prunus tenella)
Syn.: Prunus nana; Vorkommen: Eurasien; Pflanze: Strauch, ausläuferbildend; Wuchshöhe: bis 150 cm; Blütezeit: April-Mai; Verwendung: Ziergehölz. Ausführliches Pflanzenportrait in englisch als PDF
Zwerg-Mandel (Prunus tenella)
Zwerg-Mehlbeere (Sorbus chamaemespilus)
Vorkommen: Gebirge Mittel– und Südeuropas; Pflanze: sommergrüner Strauch, Nanophanerophyt; Wuchshöhe: 1-2 (3) m; Blütezeit: Juni-Juli; Früchte: braunrot bis scharlachrot, verkehr-eiförmig-kugelig, 12-15 mm lang; Verwendung: Zierpflanze.
Zwerg-Mehlbeere (Sorbus chamaemespilus)
Zwetschge (Prunus domestica ssp. domestica)
Die Zwetschge wird auch auch Zwetschke, Zwetsche oder Quetsche genannt. Aus Damaskus haben die alten Griechen den Steinobstbaum importiert und die Römer kultivierten ihn 150 v.Chr. im Mittelmeerraum. Bilder und ausführliche Beschreibung >>.
Zwetschge (Prunus domestica ssp. domestica)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen