Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Bäume und Sträucher T

Baumlexikon: Bäume und Sträucher mit Anfangsbuchstabe T vom Tamarillo bis zum Turibaum, Beschreibung und Bilder.

Tamarillo (Solanum betaceum)
Die Baumtomate wird auch Tamarillo genannt und ist ursprünglich in den Anden Südamerikas beheimatet. Pflanze: kleiner Baum, Kulturpflanze; Wuchshöhe: 2-7 m; Früchte: gelb, orange, rot oder violett, 4-10 × 3-5 cm; Verwendung: Frucht als Salat oder Gemüse, Blätter in der Volksmedizin. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Baumtomate (Solanum betaceum)
Tamarindenbaum (Tamarindus indica)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae), Unterfamilie; Johannisbrotgewächse (Caesalpinioideae); Heimat: Ostafrika; Pflanze: immergrüner Baum; Wuchshöhe: 6-25 m; Verwendung: Nutz- und Zierpflanze, Tamarinden (Hülsen) roh oder als Würzmittel. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern in englisch als PDF
Tamarindenbaum (Tamarindus indica)
Tatarischer Hartriegel (Cornus alba)
Der Tatarische Hartriegel wird auch Weißer Hartriegel oder Sibirischer Hartriegel genannt. Er erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 3 (max 4) m. Als Zierstrauch eignet er sich auch für regelmäßige, geschnittene Hecken sowie als Kübelpflanze. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Tatarischer Hartriegel (Cornus alba)
Thujas (Thuja)
Familie: Zypressengewächse (Cupressaceae). Thujas sind immergrüne, einhäusige Bäume, seltener auch Sträucher. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Lebensbäume (Thuja occidentalis)
Thymian, echter (Thymus vulgaris)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae); Pflanze: verholzter Chamaephyt; Wuchshöhe: 10-30 cm; Blütezeit: Mai-Oktober; Verwendung: Heil- und Gewürzpflanze. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Echter Thymian (Thymus vulgaris)
Traubeneiche (Quercus petraea)
Syn: Quercus sessilis Ehrh., Quercus sessiliflora Salib. Die Trauben-Eiche war Baum des Jahres 2014 und kann über 1.000 Jahre alt werden. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern als PDF.
Traubeneiche (Quercus petraea)
Turibaum (Sesbania grandiflora)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae); Heimat: Indien, Süd-Ost-Asien; Pflanze: kleiner, locker verzweigter, nicht bewehrter Baum; Wuchshöhe: 8-15 m; Verwendung: Blüten, junge Schoten und Blätter als Gemüse. Pflanzenportrait in englisch als PDF
Turibaum (Sesbania grandiflora)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen