Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Echter Spinat (Spinacia oleracea)

Bildergalerie:

Illustation des Echten Spinats Spinacia oleracea L

Echter Spinat (Spinacia oleracea)

Urheber: Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz 1885 - Quellen: Wikimedia/Biolib.de

Beschreibung:

  • Habitus: einjährig, krautig, mit einer Wuchshöhe von 20-100 cm, neben männlichen und weiblichen Pflanzen existieren auch gemischtgeschlechtliche;
  • Stängel: aufrecht, nicht oder nur schwach verzweigt, gelblich bis grün gefärbt;
  • Blätter: gestielt, ei- oder lanzett- bis pfeilspitzenförmig, kräftig grün gefärbt, anfangs rosettig, später wechselständig am Stängel angeordnet;
  • Blüten: meist vier- oder selten fünfzählig, männliche in scheinährigen Gesamtblütenständen stehend, weibliche in blattachselständigen, knäuligen Blütenständen von etwa Einzelblüten stehend;
  • Früchte: meist mit stacheliger, klettenähnliche Hülle, seltender glatt.
  • Wurzeln: konisch, rötlich, selten weiß.

Mehr Infos >>

Alle Bilder:

Zum Vergrößern sowie zur Quellen- und Lizenzangabe anklicken.

Echter Spinat (Spinacia oleracea) Echter Spinat (Spinacia oleracea) Weibliche Spinatpflanze (Spinacia oleracea) Männliche Spinatpflanze (Spinacia oleracea) Spinatsamen (Spinacia oleracea)
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen