Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Wissenschaftliche Bezeichnung mit Q

Pflanzenlexikon: Wissenschaftlichen Namen und Bezeichnungen mit dem Anfangsbuchstaben Q

Sternwinde (Quamoclit lobata) Quamoclit lobata (Sternwinde)
Syn. für Ipomoea lobata (Cerv.) Thell.; Familie: ; Heimat: Mexiko und Mittelamerika; Pflanze: ausdauernd, krautig, Kletterpflanze; Blütezeit: Septemer-November (Heimat); Verwendung: Zierpflanze.
Quiabento (Quiabentia verticillata) Quiabentia verticillata (sp: Quiabento, pt: Achuma)
Syn.: Pereskia verticillata Vaupel; Familie: Kakteengewächse (Cactaceae); Vorkommen: Argentinien, Bolivien, Paraguay; Pflanze: baumförmig oder strauchig, mit langen Dornen besetzt; Wuchshöhe: 2-15 m; Verwendung: Zierpflanze.
Stieleiche (Quercus robur) Quercus (Eichen)
Pflanzengattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Die Quercus-Arten wachsen als laubabwerfende oder immergrüne Bäume, selten als Sträucher. Eichen sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Zum Artenverzeichnis >>
Sabão-de-soldado (Quillaja brasiliensis) Quillaja brasiliensis (pt: Sabão-de-soldado)
Syn.: Fontenellea brasiliensis A.St.-Hil. & Tul; Familie: Quillajaceae; Vorkommen: Süden Brasiliens, Nordosten Argentiniens und Norden Uruguays; Baum: immergrün; Wuchshöhe: 8-12 (20) m; Stammdurchmesser: 30-60 cm. Pflanzenstechbrief in portugiesisch bei HBEI.
Seifenrindenbaum (Quillaja saponaria) Quillaja saponaria (Seifenrindenbaum, Panamarinde)
Familie: Quillajaceae; Heimat: Chile; Baum: immergrün; Wuchshöhe: 15-18 m; Verwendung: Kosmetik- und Seifenindustrie, Medizin. Ausführliches Pflanzenportrait bei Henriette's Herbal Homepage
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen