Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Wissenschaftliche Bezeichnung Pr-Pt

Pflanzenlexikon: Wissenschaftlichen Namen und Bezeichnungen mit den Anfangsbuchstaben Pr bis Ps

Wiesen-Primel (Primula veris) Primula (Primeln)
Familie: Primelgewächse (Primulaceae). Wilde Primeln sind auf der gesamten Nordhalbkugel verbreitet, etwa die Hälfte aller Arten ist in China beheimatet. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Inntaler Primel (Primula daonensis) Primula daonensis (Inntaler Primel)
Familie: Primelgewächse (Primulaceae); Pflanze: ausdauernd, krautig; Wuchshöhe: bis 10 cm; Blütezeit: Juni-Juli. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Großblütige Braunelle (Prunella grandiflora) Prunella grandiflora (Großblütige Braunelle)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae); Vorkommen: Verbreitungskarte; Pflanze: merjähriger Hemikryptophyt, kurzes Rhizom als Überdauerungsorgan; Wuchshöhe: bis 40 cm; Blütezeit: Juni-Oktober; Verwendung: Zierpflanze, Küche (junge Blätter in Kräutersalaten).
Gewöhnliche Braunelle (Prunella vulgaris) Prunella vulgaris (Gewöhnliche Braunelle)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae). Die Kleine Brunelle oder Gewöhnliche Braunelle wirkt adstringierend, antibakteriell, blutstillend, harntreibend und krampflösend. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Vogel-Kirsche (Prunus avium) Prunus (Amygdaleae - Steinobstgewächse)
Pflanzengattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae), Tribus Amygdaleae (Steinobstgewächse). Die Prunus-Arten wachsen meist als laubabwerfende Bäume und Sträucher, selten immergrün. Zum Artenverzeichnis >>.
Weisszunge (Pseudorchis albida) Pseudorchis albida (Weisszunge)
Ausführlicher Steckbrief mit Bildern bei AGEO
Gewöhnliche Douglasie (Pseudotsuga menziesii) Pseudotsuga menziesii (Gewöhnliche Douglasie)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae); Heimat: Nordamerika; Baum: immergrün, Nadeln grün bis blaugrün, einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch); Wuchshöhe: idR bis 60 m; Verwendung: Holz, Weihnachtsbaum. Ausführliches Baumportrait als PDF (5 Seiten)
Echte Guave (Psidium guajava) Psidium guajava (Echte Guave)
Familie: Myrtengewächse (Myrtaceae). Die Echte Guave wird auch Guava, Guayaba oder Goiaba genannt und zählt zu den antiken Obstgehölzen. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Goabohne (Psophocarpus tetragonolobus) Psophocarpus tetragonolobus (Goabohne, Flügelbohne)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae); Vorkommen: als Kulturpflanze weit verbreitet; Pflanze: ausdauernd, krautig, linkswindend; Verwendung: als Kulturpflanze meist einjährig angebaut, junge Früchte, die reifen Samen und Knollen sind essbar.
Brechwurzel (Psychotria ipecacuanha) Psychotria ipecacuanha (Brechwurzel)
Die Brechwurzel ist auch unter ihrem portugiesischen Namen Blepharis edulisn Ipecacuanha bekannt. Brechwurzel ist sehr giftig, daher sind aus der Brechwurzel bereitete Medikamente in Deutschland verschreibungspflichtig. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Saumfarn (Pteris cretica) Pteris cretica (Saumfarn)
Familie: Saumfarngewächse (Pteridaceae); Pflanze: ausdauernd, krautig; Wuchshöhe: 30-90 cm; Verwendung: Zierpflanze. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen