Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Wissenschaftliche Bezeichnung Le-Li

Pflanzenlexikon: Wissenschaftlichen Namen und Bezeichnungen mit den Anfangsbuchstaben Le bis Li

Ledum palustre (Sumpfporst)
Syn.: Rhododendron tomentosum; Vorkommen: Verbreitungskarte; Pflanze: immergrüner Strauch; Wuchshöhe: 50-150 cm; Blütezeit: Mai-Juli; Verwendung: Volksmedizin, früher Zusatz beim Bierbrauen. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Sumpfporst (Ledum palustre)
Lemna minor (Kleine Wasserlinse)
Familie: Aronstabgewächse (Araceae, früher Lemnaceae); Vorkommen: Verbreitungskarte; Wasserpflanzen im Süßwasser; Artensteckbrief als PDF
Kleine Wasserlinse (Lemna minor)
Lemna trisulca (Dreifurchige Wasserlinse)
Familie: Familie: Aronstabgewächse (Araceae, früher Lemnaceae), Vorkommen: Verbreitungskarte; Wasserpflanzen im Süßwasser; Artensteckbrief als PDF.
Dreifurchige Wasserlinse (Lemna trisulca)
Lens culinaris (Linse)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Linsen zählen zu den ältesten Kulturpflanzen und wurde bereits vor 10.000 Jahren in Ägypten und Kleinasien angebaut. Bilder und ausführliche Beschreibung >>.
Linse (Lens culinaris)
Leontodon autumnalis
Synonym für Scorzoneroides autumnalis (L.) Moench - Herbstlöwenzahn
 
Lepidium (Kressen)
Pflanzengattung in der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Die Kressen-Arten sind ein- oder zweijährige bis ausdauernde krautige Pflanzen, selten Halbsträucher, Sträucher oder Kletterpflanzen. Zum Artenverzeichnis >>
Gartenkresse (Lepidium sativum)
Leucanthemum vulgare (Wiesen-Margerite)
Familie: Korbblütler (Asteraceae), Pflanze: mehrjährig, krautig, tiefwurzelnder Hemikryptophyt; Wuchshöhe: 30-60 cm; Blütezeit: Mai-September; Verwendung: Zierpflanze.
Wiesen-Margerite (Leucanthemum vulgare)
Leucojum aestivum (Spätblühende Knotenblume)
Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Ausführliches Pflanzenportrait als PDF.
Spätblühende Knotenblume (Leucojum aestivum)
Leucojum vernum (Märzenbecher, Frühlingsknotenblume)
Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae), Heimat: Mittel- uznd Südeuropa bis Ukraine; Pflanze: ausdauernd, krautig, Geophyt, Zwiebeln als Überdauerungsorgan; Wuchshöhe: 10-30 cm; Blütezeit: Februar-April; Hinweis: giftig.
Märzenbecher (Leucojum vernum)
Levisticum officinale (Liebstöckel, Maggikraut)
Familie: Doldenblütler (Apiaceae). Man vermutet die frühere Heimat der Liebstöckel-Staude im Orient. Den Namen Maggikraut erhielt die Pflanze, weil sie im Aroma der bekannten Suppenwürze ähnlich ist. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Liebstöckel (Levisticum officinale)
Ligustrum vulgare (Gewöhnlicher Liguster)
Familie: Ölbaumgewächse (Oleaceae), Vorkommen: Mittel- und Südeuropa, Nord-Afrika, West-Asien; Baum oder Strauch: laubabwerfend oder halbimmergrün; Wuchshöhe: 1,5-4,5 m; Blütezeit: Juni-Juli; Hinweis: giftig. Artensteckbrief als PDF
Gewöhnlicher Liguster (Ligustrum vulgare)
Lilium bulbiferum (Feuer-Lilie)
Familie: Liliengewächse (Liliaceae). Feuerrot überstrahlt die Feuerlilie mit ihren aufrecht stehenden, trichterförmigen Blüten im Frühsommer die Bergwiesen, wo sie bis zu 1 m hoch wächst. Ihren lateinischen Namen verdankt sie ihrer besonderen Art der Fortpflanzung. Sie kann sich auch durch Brutsprosse (=Bulbillen) in den Blattachseln, vermehren. Die Feuerlilie bevorzugt kalkhaltige, lehmige Böden auf sonnigen, warmen Bergwiesen, Waldrändern und Felsbändern. (Quelle: Naturschutzbund Österreich)
Feuer-Lilie (Lilium bulbiferum)
Limodorum abortivum (Dingel)
Ausführlicher Steckbrief mit Bildern bei AGEO
Dingel (Limodorum abortivum)
Linaria alpina (Alpen-Leinkraut)
Familie: Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Ausführliches Pflanzenportrait als PDF.
Alpen-Leinkraut (Linaria alpina)
Linum perenne (Ausdauernder Lein)
Familie: Leingewächse (Linaceae), Vorkommen: Europa bis West-Asien; Pflanze: ausdauernd, krautig; Wuchshöhe: 20-60 (100) cm; Blütezeit: Juni-Juli; Verwendung: Gartenstaude, früher Leingewinnung.
Ausdauernder Lein (Linum perenne)
Liparis loeselii (Zwiebelorchis)
Familie: Orchideen (Orchidaceae). Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Zwiebelorchis (Liparis loeselii)
Listera ovata
Synonym für Neottia ovata (L.) Bluff & Fingerh. (Großes Zweiblatt)
 
Litchi chinensis (Litchibaum)
Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae). Litchibaum ist in Südchina beheimatet und wird dort schon seit etwa 1000 v. Chr. gezüchtet. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Litchibaum (Litchi chinensis)
Littorella uniflora (Europäischer Strandling)
Familie: Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Ausführliches Pflanzenportrait als PDF.
Europäischer Strandling (Littorella uniflora)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen