Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Wissenschaftliche Bezeichnung mit La

Pflanzenlexikon: Wissenschaftlichen Namen und Bezeichnungen mit den Anfangsbuchstaben L

Lablab purpureus (Helmbohne)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae), Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae). Die Nutzpflanze stammt wahrscheinlich aus Afrika. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern bei Wikipedia
Helmbohne (Lablab purpureus)
Laburnum (Goldregen)
Pflanzengattung in der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae). Die Goldregen-Arten sind Sträucher oder kleine Bäume mit Wuchshöhen von bis 5-7 m. Zum Artenverzeichnis >>
Gemeiner Goldregen (Laburnum anagyroides)
Lactuca (Lattiche)
Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Die Lattiche-Arten sind ein- bis zweijährige oder selten ausdauernde krautige Pflanzen. Insbesondere in den Stängeln und Blütenständen befindet sich ein weißlicher Milchsaft. Zum Artenverzeichnis >>
Gift-Lattich (Lactuca virosa)
Lagarosiphon major (Wechselblatt-Wasserpest)
Familie: Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae). Die Wechslblatt-Wasserpest wird auch Afrikanische Wasserpest oder Große Scheinwasserpest genannt. Verwendung: Zierpflanze im Gartenbau und Aquaristik. Steckbrief mit Bild bei Neobiota Austria
Wechselblatt-Wasserpest (Lagarosiphon major)
Lagenaria siceraria (Flaschenkürbis)
Familie: Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Der Flaschenkürbis wird auch Kalebasse, Pilger-, und Trompetenkürbis genannt. Er gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und wurde 2002 zum Gemüse des Jahres gewählt. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Flaschenkürbis (Lagenaria siceraria)
Lagurus ovatus (Samtgras)
Familie: Süßgräser (Poaceae), einzige Art der Gattung; Heimat: Makaronesien über Mittelmeerraum bis Arabische Halbinsel, heute fast weltweit verschleppt; Pflanze: einjähriges Gras, Blüten in ährenartigen, sehr dicht stehenden, kugeligen bis eiförmigen Rispen; Wuchshöhe: 5-60 cm; Blütezeit: April-Juni; Verwendung: Zierpflanze, Trockensträuße.
Samtgras (Lagurus ovatus)
Lamium (Taubnesseln)
Pflanzengattung in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Die Taubnesseln-Arten sind einjährige bis ausdauernde krautige Pflanzen. Die Blätter sind nesselartig und meist behaart, ihr Rand ist stumpf gekerbt bis grob gezähnt. Zum Artenverzeichnis >>
Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)
Lappula deflexa (Waldigelsame)
Familie: Raublattgewächse (Boraginaceae). Die Waldigelsame wird auch Zurückgebogener Igelsame genannt. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern bei Naturgate.
Waldigelsame (Lappula deflexa)
Lappula squarrosa (Gewöhnlicher Igelsame)
Familie: Raublattgewächse (Boraginaceae). Der Gewöhnliche Igelsame wird auch Kletten-Igelsame oder Stechender Igelsame genannt. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern bei Naturgate
Gewöhnlicher Igelsame (Lappula squarrosa)
Lapsana communis (Gemeiner Rainkohl)
Familie: Korbblütler (Asteraceae), einziger Vertreter der Gattung; Vorkommen: gemäßigte Zonen Eurasiens, in Nordamerika eingeschleppt; Pflanze: ein-, selten zweijährig, krautig, Milchsaft führende Halbrosettenpflanze, Körbchenblume vom Cichorium-Typ; Wuchshöhe: 30-100 (200) cm; Blütezeit: Juni-Oktober; Verwendung: junge Blätter in der Küche, Volksmedizin (Blätter).
Gemeiner Rainkohl (Lapsana communis)
Larix (Lärchen)
Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Die Lärchen-Arten sind sommergrüne Bäume, die im Spätherbst ihre nadelförmigen Blätter abwerfen. Sie sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch) und ein Herzwurzler. Zum Artenverzeichnis >>
Europäische Lärche (Larix decidua)
Laserpitium (Laserkräuter)
Pflanzengattung in der Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Die Laserkräuter-Arten wachsen als ausdauernde krautige Pflanzen. Die Blütenstände sind doppeldoldig, die Blüten zwittrig. Zum Artenverzeichnis >>
Berg-Laserkraut (Laserpitium siler)
Lathraea (Schuppenwurzen)
Pflanzengattung in der Familie der Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae). Die Schuppenwurzen-Arten sind Vollschmarotzer (Holoparasiten) und wachsen als ausdauernde krautige Pflanzen ohne Blattwerk auf den Wurzeln der Wirtspflanzen. Zum Artenverzeichnis >>
Gewöhnliche Schuppenwurz (Lathraea squamaria)
Lathyrus (Platterbsen)
Pflanzengattung in der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae). Die Platterbsen-Arten sind einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Teils werden sie als Nahrungs- und Futterpflanzen sowie Zierpflanzen genutzt. Zum Artenverzeichnis >>
Rauhaarige Platterbse (Lathyrus hirsutus)
Laurus nobilis (Echter Lorbeer)
Familie: Lorbeergewächse (Lauraceae). Der Echte Lorbeer, auch Gewürzlorbeer genannt und stammt wahrscheinlich aus Kleinasien. Der üppig belaubte, immergrüne Lorbeer-Baum wird wildwachsend ungefähr 10 bis 15 m hoch. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Echter Lorbeer (Laurus nobilis)
Lavandula angustifolia (Echter Lavendel)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae). Lavendel ist ursprünglich im westlichen Mittelmeerraum heimisch. Heute findet man die Heilpflanze auf nahezu allen Kontinenten. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen