Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Ranunculus (Hahnenfuß)

Pflanzenlexikon: Artenverzeichnis der Pflanzengattung Hahnenfuß (Ranunculus) in der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).

Allgemeines:

Die Gattung Ranunculus wurde 1753 durch Carl von Linné aufgestellt und umfasst über 600 Arten. Die Ranunculus-Arten wachsen als ein-, zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, meist terrestrisch. Einige Arten sind auch Sumpf- oder Wasserpflanzen. Alle Ranunculus-Arten sind giftig (Protoanemonin)
Laubblätter: meist wechselständig stehend, in Blattstiel und Blattspreite gegliedert, Blattstiel mit Blattscheide an der Basis; Blattspreiten meist mehr oder weniger tief geteilt, Blattränder glatt, gekerbt, gezähnt oder gesägt.
Blüten: zwittrig, meist 5-zählig, radiärsymmetrisch oder spiegelsymmetrisch, einzeln oder in zymösen Blütenständen stehend.
Früchte: Sammelfrüchte, Achänen.

Ranunculus arvensis
Ranunculus arvensis L. (Acker-Hahnenfuß)
Vorkommen: Eurasien, Verbreitungskarte; Pflanze: einjährig, Therophyt; Wuchshöhe: 20-60 cm; Blütezeit: April-Juli.
Acker-Hahnenfuß (Ranunculus arvensis)
Ranunculus gramineus L. (Grasblättriger Hahnenfuß)
Vorkommen: Algerien, Italien, Marokko, Portugal, Spanien, Süd-Frankreich, Schweiz, Tunesien; Pflanze: ausdauernd, Hemikryptophyt, grundständige Blätter lineal-lanzettlich; Wuchshöhe: 10-40 cm; Blüten: gelb; Blütezeit: April-Juni; Verwendung: Zierpflanze. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Grasblättriger Hahnenfuß (Ranunculus gramineus)
Ranunculus lingua L. (Zungen-Hahnenfuß)
Vorkommen: Euralien; Pflanze: ausdauernd, unterirdische Ausläufer bildend, Geophyte; Wuchshöhe: 50-150 cm; Blütezeit: Mai-August. Artensteckbrief als PDF
Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)
Ranunculus pygmaeus Wahlenb. (Zwerg-Hahnenfuß)
Vorkommen: Arktisch-alpin; Pflanze: ausdauernd, Hemikryptophyt, grundständige Blätter bis über die Mitte 3–5teilig; Wuchshöhe: 1-5 (10) cm; Blütezeit: Juli-August. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Zwerg-Hahnenfuß (Ranunculus pygmaeus)
Ranunculus rionii Lagger (Rions Wasserhahnenfuss, Zarter Wasserhahnenfuß)
Vorkommen: Eurasien, Verbreitungskarte; Pflanze: idR einjährig, selten ausdauernd, Wasserpflanze (Hydrophyt), monokarper Hemikryptophyt; Wuchshöhe: ; Blütezeit: Mai-August. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Rions Wasserhahnenfuss (Ranunculus rionii)
Ranunculus seguieri Vill. (Seguier-Hahnenfuß)
Vorkommen: Alpin-apenninisch; Pflanze: mehrjähriger Hemikryptophyt; Wuchshöhe: 8-15 cm; Blütezeit: Mai-Juli. Ausführliches Pflanzenportrait als PDF
Seguier-Hahnenfuß (Ranunculus seguieri)
Ranunculus trichophyllus Chaix (Haarblättriger Wasserhahnenfuß)
Vorkommen: Verbreitungskarte; Pflanze: einjähris bis ausdauernd, Wasserpflanze (Hydrophyt), ohne Schwimmblätter, monokarper Hemikryptophyt; Blütezeit: Juli-August.
Haarblättriger Wasserhahnenfuß (Ranunculus trichophyllus)
Broschüren und Aufsätze:
Ranunculaceae – Hahnenfußgewächse (Ranunculales), © Dr. VEIT M. DÖRKEN PDF (8 Seiten)
Familienportrait Hahnenfußgewächse (Ranunculales) PDF (22 Seiten)
Die Bekämpfung der Giftpflanze Hahnenfuß in Weiden und Dauerwiesen PDF (4 Seiten)
 
Weitere Arten:
Ausführliche Auflistung der Arten bei PlantList
 
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen