Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Larix (Lärchen)

Pflanzenlexikon: Artenverzeichnis der Pflanzengattung Lärchen (Larix) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Allgemeines:

Die Gattung Larix wurde durch Philip Miller aufgestellt, sie umfasst ca. 10-20 Arten (je nach Quelle). Die Lärchen-Arten wachsen als sommergrüne Bäume, die im Spätherbst ihre nadelförmigen Blätter abwerfen. Sie sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch) und ein Herzwurzler. Lärchenholz wird vor allem als Bau- und Möbelholz genutzt.

 
Larix decidua Mill. (Europäische Lärche)
Baum: Krone unregelmäßig pyramidal bis schlank-kegelförmig; Wuchshöhe: bis 54 m, Stammdurchmesser bis 2 m; Nadeln: 20–40 gebüschelt an Kurztrieben; Blütezeit: Mai-Juni; Verwendung: Holz, Ziergehölz, Heilpflanze, Küche (hellgrüne, junge Triebspitzen). Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern als PDF
Europäische Lärche (Larix decidua)
Larix gmelinii (Rupr.) Kuzen. (Dahurische Lärche)
Vorkommen: Ostasien; Baum: kegeliger bis schmal-säulenförmiger Wuchs; Wuchshöhe: bis 35 m; Stammdurchmesser: bis 1,5 m; Blütezeit: Mai-Juni; Varitäten: L.g. var. gmelinii, L.g. var. japonica, L.g. var. olgensis und L.g. var. principis-rupprechtii.
Dahurische Lärche (Larix gmelinii)
Larix griffithii Hook.f. (Sikkim-Lärche)
Vorkommen: Ost-Himalaya, Bhutan, Nepal, Sikkim/Indien, Süd- und Ost-Tibet; Baum: Krone breit konisch bis pyramidenförmig; Wuchshöhe: 15-20 (23) m; Stammdurchmesser 50-80 cm; Blütezeit: April-Mai; Verwendung: Holz. Steckbrief in englisch bei eFloras
Sikkim-Lärche (Larix griffithii)
Larix kaempferi (Lamb.) Carrière (Japanische Lärche)
Heimat: Japan (Honshu); Baum: breiter ausladenden Wuchs, Krone im Alter aufgelockert und ausladend; Wuchshöhe: bis 50 m; Blütezeit: April-Mai; Verwendung: Holz, Ziergehölz, Bonsai. Steckbrief mit vielen Bildern bei Baumkunde.de
Japanische Lärche (Larix kaempferi)
Larix laricina (Du Roi) K.Koch (Ostamerikanische Lärche, Tamarack-Lärche)
Vorkommen: Kanada, USA, in Europa eingeschleppt; Wuchshöhe: bis 20 m; Stammdurchmesser bis 60 cm. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern in englisch als PDF.
Ostamerikanische Lärche (Larix laricina)
Larix occidentalis Nutt. (Westamerikanische Lärche)
Heimat: Kanada (British Columbia), USA (Idaho, Montana, Oregon, Washington), in Europa eingeschleppt; Baum: Krone beim junden Baum schmal kegelförmig, im Alter breiter werdend; Wuchshöhe: bis 60 m; Stammdurchmesser: bis 150 cm. Ausführliches Pflanzenportrait mit Bildern in englisch als PDF
Westamerikanische Lärche (Larix occidentalis)
Weitere Arten:
Ausführliche Auflistung der Arten bei PlantList
 
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen