Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Juncus (Binsen)

Pflanzenlexikon: Artenverzeichnis der Pflanzengattung Binsen (Juncus) in der Familie der Binsengewächse (Juncaceae).

Allgemeines:

Die Gattung Juncus wurde 1753 durch Carl von Linné aufgestellt, sie umfasst ca. 300 Arten. Die Binsen-Arten sind ausdauernde Gräser mit starren, rundlichen und borstig zugespitzten Blattspreiten. Der Blütenstand ist eine Spirre.

 
Juncus acutiflorus Ehrh. ex Hoffm. (Spitzblütige Binse)
Vorkommen: J. acutiflorus ssp. acutiflorus Europa, Mittelmeergebiet bis Irak), J. acutiflorus ssp. rugosus (Portugal, Spanien); Pflanze: 30-100 cm Wuchshöhe, kriechendes Rhizom, lange Ausläufer; ; Blütezeit: Juli-August.
Spitzblütige Binse (Juncus acutiflorus)
Juncus acutus L. (Stechende Binse)
Die Stechende Binse erreicht Wuchshöhen von 30 bis 150 cm Sie bildet große, dichte Horste mit steifen und stechenden, stielrunden Blättern. Die blühenden Triebe sind 2 bis 4 mm dick und werden häufig vom untersten, stark stechenden, stängelartigen Tragblatt überragt. Mehr Informationen bei Wikipedia.
Stechende Binse (Juncus acutus)
Juncus alpinoarticulatus Chaix (Alpen-Binse, Gebirgs-Binse)
Vorkommen: eurosibirisch-nordamerikanisch; Pflanze: 10-40 (70) cm Wuchshöhe, kurzes, horizontal kriechendes Rhizom; Blütezeit: Juni-August; verschiedene Unterarten.
Alpen-Binse (Juncus alpinoarticulatus)
Juncus articulatus L. (Glieder-Binse)
Vorkommen: Europa, Asien, Nordamerika und Nordafrika; Pflanze: Hemikryptophyt, 15-70 cm Wuchshöhe, quergekammerten Mark im Inneren der Blätter, kriechender Wurzelstock, kurze Ausläufer; Blütezeit: Juli-Oktober.
Glieder-Binse (Juncus articulatus)
Juncus effusus L. (Flatter-Binse)
Vorkommen: auf feuchten und nassen Standorten, J. effusus subsp. austrocalifornicus (Kalifornien bis Mexiko), J. effusus subsp. effusus (Nordhalbkugel bis Südamerika), J. effusus subsp. laxus (Indischer Ozean, Südafrika), J. effusus subsp. pacificus (Alaska bis Mexiko), J. effusus subsp. solutus (Osten Nordamerikas); Pflanze: 30-120 cm Wuchshöhe, bildet große Horste, lange, kriechendes Rhizom; Blütezeit: Juni-August; Verwendung: Zierpflanze, Tatami-Matten. Artensteckbrief als PDF
Flatter-Binse (Juncus effusus)
Juncus inflexus L. (Blaugrüne Binse, Graugrüne Binse)
Heimat: Europa, Asien und Afrika, in Australien, Neuseeland und Nordamerika eingebürgert; Pflanze: bis 80 (120) cm Wuchshöhe, bildet dichte Horste; Blütezeit: Juni-August.
Blaugrüne Binse (Juncus inflexus)
Juncus jacquinii L. (Gämsen-Binse, Jacquins Binse)
Vorkommen: Mitteleuropa; Pflanze: Hemikryptophyt, 10-50 cm Wuchshöhe, kurze Ausläufer; Blütezeit: Juli-Oktober.
Gämsen-Binse (Juncus jacquinii)
Weitere Arten:
Ausführliche Auflistung der Arten bei PlantList
 
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen