Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Obst, Nüsse und sonstige Früchte R

Obst-, Nuss- und Fruchtlexikon: Anfangsbuchabe R von der Rambutan bis zur Rote Mombinpflaume, Informationen und Bilder

Rambutan (Nephelium lappaceum)
Gut gekühlt und roh schmeckt die Rambutan am besten. Das Fruchtfleisch ähnelt der Litchi und ist ebenfalls weiß, weich, süß und saftig. Bilder und ausführliche Beschreibung >>.
Rambutan (Nephelium lappaceum)
Rauschbeere (Vaccinium uliginosum)
Pflanze: Strauch; Wuchshöhe: bis 80 cm; Blütezeit: Mai-Juni; Früchte: blau, bereift, eiförmig, helles Fruchtfleisch, vielsamig; Verwendung: Obst, Heilpflanze (Beeren und Blätter). Pflanzensteckbrief in englisch als PDF
Rauschbeere (Vaccinium uliginosum)
Reneklode (Prunus domestica ssp. italica)
Die Reneklode ist seit 1670 in ganz Europa verbreitet. Sie wurde nach der Gemahlin Claudia von König Franz I (1525) benannt. Sie wird auch Reineclaude oder Ringlotte genannt. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Reneklode (Prunus domestica ssp. italica)
Rhabarber (Rheum rhabarbarum)
Der Rhanarber ist eine Kulturpflanze aus der Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae). Zunächst einmal - er ist eigentlich gar kein Obst, sondern ein "Stielgemüse", weil er botanisch eine Staude ist und weil man ja nicht die Früchte, sondern die Stängel isst. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Rhabarber (Rheum rhabarbarum)
Rosenapfel (Syzygium jambos)
Heimat: Südostasien; Baum: kurzer Stamm, breite Krone; Wuchshöhe: bis 10 m; Blütezeit: März-April; Früchte: 2,5-5 cm große Steinbeeren; Verwendung: Die Früchte werden frisch verzehrt oder zu Marmelade, Gelee oder Getränken verarbeitet. Pflanzenportrait mit Bildern als PDF.
Rosenapfel (Syzygium)
Rote Johannisbeere (Ribes rubrum)
Die Rote Johannisbeere ist ein Beerenobst. In Österreich wird sie Ribisel genannt. Ihr Vitamin C-Gehalt ist von allen Gartenfrüchten der höchste. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Rote Johannisbeere (Ribes rubrum)
Rote Mombinpflaume, Jocote (Spondias purpurea)
Familie: Sumachgewächse (Anacardiaceae); Heimat: Amerika (Tropen); Pflanze: Laubbaum; Wuchshöhe: bis 25 m; Früchte: rot, gelegentlich gelb, 3–5 x2–3,5 cm; Verwendung: Früchte, frisch oder als Marmelade, enthalten viel Vitamin C.
Rote Mombinpflaume (Spondias purpurea)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen