Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Obst, Nüsse und sonstige Früchte L

Obst-, Nuss- und Fruchtlexikon: Anfangsbuchabe L von der Limette bis zum Longan, Informationen und Bilder

Limette (Citrus × latifolia)
Die Limette wird auch Limone oder Limonelle genannt. Limetten sind reich an Kalium, Calcium, Phosphor, sowie an aromatischen Ölen. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Gewöhnliche Limette (Citrus × latifolia)
Litchi (Litchi chinensis)
Die Litchi wird auch Chinesische Haselnuss, Litschipflaume oder Liebesfrucht genannt. Sie sind in Südchina beheimatet und werden dort seit etwa 1000 v. Chr. gezüchtet. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Litchibaum (Litchi chinensis)
Litschi-Tomate (Solanum sisymbriifolium)
Heimat: Mittel- und Südamerika; Pflanze: mehrjährige Staude mit Stacheln; Wuchshöhe: bis 2 m. Die weiß-blauen Blüten der Litschi-Tomate haben einen hohen Zierwert. Ihre Früchte sind hasel- bis walnussgroß und eignen sich zum Frischverzehr, zu Marmelden sowie zur Likörherstellung.
Litschi-Tomate (Solanum sisymbriifolium)
Longan (Dimocarpus longan)
Die Longan wird auch Drachenauge genannt. Die Früchte haben einen süßen, sehr aromatischen Geschmack und sind enge Verwandte der Litschi und der Rambutan. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Longan (Dimocarpus longan)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen