Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon Pflanzenlexikon

Die Flora der Welt von A bis Z

Bäume und Sträucher C

Baumlexikon: Bäume und Sträucher mit Anfangsbuchstabe C von Calliandra bis zur Colorado-Tanne, Beschreibung und Bilder.

Calliandra (Calliandra)
Die Pflanzengattung Calliandra gehört zur Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Calliandra-Arten sind laubabwerfende Sträucher oder kleine Bäume. Die Blüten sind zwittrig und besitzen pinselartige Staubblätter. Zu den Arten mit Beschreibung und Bildern >>
Calliandra houstoniana
Campherbaum (Cinnamomum camphora)
Familie: Lorbeergewächse (Lauraceae). Der Campherbaum wird auch Kampferbaum oder Campherlorbeer genannt. Dieser immergrüne Baum kann bis zu 50 m hoch und 5 m dick werden. Kampferöl wird aus der Rinde und dem Holz des Baumes gewonnen. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Campherbaum (Cinnamomum camphora)
Carolina-Hemlocktanne (Tsuga caroliniana)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae). Die Caroline-Hemlocktanne ist ein beliebter Parkbaum und erreicht Wuchshöhen von 15 bis 25 m. Sie besitzt eine dichte, kegelförmige Krone. Die Nadeln sind ganzrandig, glänzend dunkelgrün und 15 bis 20 mm lang. Die Zapfen sind länglich-eiförmig, etwa 2,0 bis 3,5 cm lang, kurz gestielt oder sitzend.
Carolina-Hemlocktanne (Tsuga caroliniana)
Cashewbaum (Anarcadium occidentale)
Der Cashewbaum wird auch Kaschubaum, Acajoubaum oder Nierenbaum genannt. Er gehört zur Familie der Sumachgewächse (Anacardiaceae), wächst in tropischem Klima und trägt Cashewäpfel und Cashewkerne.
Cashewbaum (Anarcadium occidentale)
Catechu-Palme (Areca catechu)
Familie: Palmengewächse (Arecaceae). Betelpalmen werden auch Arekapalmen, Catechu-Palme oder Pinang genannt. Die Palme wird bis zu 30 m hoch und besitzt einen schlanken Stamm, der zuerst grünen, später grau gefärbt ist. (mehr Infos
Betelpalme (Areca catechu)
Cherimoya (Annona cherimola)
Die Cherimoya wird auch Chirimoya oder Churimoya genannt. Sie ist ein bis zu 10 m hoher, immergrüner strauchiger Baum. Die herzförmigen Früchte werden bis zu 20 cm groß und zwischen 250 und 2000 g schwer. Schon die Inkas schätzten die Frucht des Annonenbaumes. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Cherimoya (Annona cherimola)
Chilezeder (Austrocedrus chilensis)
Die Chilezeder ist eine Koniferenart und die einzige Vertreterin der Gattung Austrocedrus. Sie ist in den immergrünen Bergwäldern der Anden anzutreffen. Der Baum besitzt eine kegelartige Form, einen kurzen Stamm und eine schmale Krone. (mehr Infos)
Chilezeder (Austrocedrus chilensis)
Chinesische Hemlocktanne (Tsuga chinensis)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae). Die Chinesische Hemlocktannen ist in China und auf Taiwan verbreitet und erreicht Wuchshöhen von bis zu 50 m. Ihre Krone ist pyramidenförmig. Die Nadeln sind ganzrandig, zweizeilig angeordnet und 12 bis 27 mm lang. Die Zapfen sind eiförmig, etwa 1,5 bis 4 cm cm lang, jung hellgrün und später grau-gelblich bis hellbraun. Das Holz wird häufig als Konstruktionsholz, aber auch zum Möbelbau verwendet.
Chinesische Hemlocktanne (Tsuga chinensis)
Chinesischer Klebsame (Pittosporum tobira)
Familie: Klebsamengewächse (Pittosporaceae). Klebsame stammt aus China, Korea und Japan und wird als großer Strauch oder kleiner Baum 2 bis 10 m hoch und 1,5 bis 3 m breit. Die Pflanze bevorzugt einen frischen bis feuchten und nährstoffreichen Gartenboden an einem voll-sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie ist nur bedingt frosthart.
Chinesischer Klebsame (Pittosporum tobira)
Chinesischer Strahlengriffel (Actinidia deliciosa)
Die Kiwi wird auch Chinesischer Strahlengriffel oder Chinesische Stachelbeere genannt. Der Name Kiwi wurde 1959 aus marktstrategischen Gründen in Neuseeland erfunden und leitet sich vom Kiwi-Vogel ab. Die Heimat der Kiwi sind die hochgelegenen Waldgebiete Chinas und Taiwans. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Kiwi (Actinidia deliciosa)
Coconut (Cocos nucifera)
Familie: Palmengewächse (Arecaceae). Die Kokospalme oder Coconut gehört zu den Charakterpflanzen tropischer Küstenregionen und ist Inbegriff für Sommer, Sonne, Strand und Meer. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Kokosnuss (Cocos nucifera)
Colorado-Tanne (Abies concolor)
Die Colorado-Tanne wird auch Kolorado-Tanne oder Grau-Tanne genannt. Die höchste bekannte Kolorado-Tanne misst 58,5 Meter und hat einen Stammdurchmesser von 271 Zentimeter. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Colorado-Tanne (Abies concolor)
Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen