Die Pflanzen der Welt von A bis Z

Wissenschaftliche Namen

Wissenschaftliche Bezeichnungen

Anfangsbuchstabe A Ac Ad Ae-Af Ag-Aj Al Am An Ap-Aq Ar > As At-Az B C D E F ... Z

Gattung/ Art

Name

Beschreibung, Bemerkungen und Bilder *1)

Asarum europaeum Braune Haselwurz Asarum kzDie Braune Haselwurz gehört zur Familie der Osterluzeigewächse (Aristolochiaceae) und ist in Europa und Sibirien beheimatet. Die immergrüne, krautige Pflanze erreichte eine Wuchshöhe von 5 bis 10 cm. Sie bevorzugt einen frischen bis feuchten und neutralen bis alkalischen Boden in schattiger Lage.
Asparagus officinalis L. Gemüse-Spargel Das königliche Gemüse wurde bereits vor mehr als 5000 Jahren den alt-ägyptischen Pharaonen als Delikatesse serviert. In Deutschland wird der Spargel seit dem 16. Jahrhundert kultiviert. In langen Reihen ziehen sich kleine Erdwälle über die Spargelfelder. Unter ihnen stecken die Wurzelstöcke, aus denen sich die Stangen durch die Dunkelheit bis an die Oberfläche schieben. So bleiben sie schön weiß. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Asparagus officinalis Grüner Spargel Der Ursprung des Grünspargels liegt vermutlich in Osteuropa und Mesopotamien. Für den Hobbygärtner ist der Grünspargel eine gute Alternative zum pflegeaufwändigen weißen Spargel. Die grünen bzw. violetten Stangen müssen nicht angehäufelt werden. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Asphodelus fistulosus Röhriger Affodil Asphodelus fistulosus reDer Röhrige Affodil gehört zur Familie der Grasbaumgewächse (Xanthorrhoeaceae) und erreicht in der Regel eine Wuchhöhe von 15 bis 90 cm. De blaugrünen Blätter stehen in einer grundständigen Rosette. Der rispenartige Bütenstand besteht aus weißen bis blassrosa Einzelblüten mit rötlich-violetten Mittelstreifen. Die Frucht ist eine runde Kapsel mit sechs Samen.
Asplenium goudeyi   Asplenium goudeyiAsplenium goudeyi gehört zur Familie der Streifenfarngewächse (Aspleniaceae). Die Art ist endemisch auf der Lord-Howe-Insel (Australien). Die Wedel stehen in einer Rosette, sind 50-75 cm lang und 12-18 cm, der Rand ist gewellt.
Asplenium ruta-muraria Mauerraute Mauer-Streifenfarn  
Asplenium scolopendrium Hirschzunge  
Asplenium trichomanes Braunstieliger Streifenfarn >> externer Link
Aster amellus Berg-Aster Gebüsch-Aster (Aster amellus)Die Berg-Aster wird auch Kalk-Aster genannt und ist in Mittel- bis Südeuropa und Westasien beheimatet. Die aufrechtwachsende Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 40 bis 60 cm. Sie bevorzugt einen mäßig trockenen bis frischen und durchlässigen Boden in sonniger Lage.
Aster divaricatus Gebüsch-Aster Die Gebüsch-Aster stammt aus dem östlichen Nordamerika. Die buschig aufrechtwachsende Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 60 cm. Die Pflanze bevorzugt einen mäßig trockenen bis frischen und sandig humosen bis lehmigen Boden sonniger bis halbschattiger Lage. Sie ist frosthart.
Aster novi-belgii Gewöhnliche Glattblatt-Aster  
Astilbe chinensis pumila Teppich-Astilbe Astilbe chinensis var pumila RB1Die Teppich-Astilbe stammt aus Westchina. Wie der Name schon vermuten lässt, breitet sich diese Pflanze stark aus und bildet einen Teppich. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 20 bis 30 cm. Die Pflanze bevorzugt einen frischen bis feuchten und mäßig trockenen Boden in sonniger Lage.
Astilbe chinensis taquetii Lanzen-Astilbe Die Lanzen-Astilbe wird auch Purpurlanze genannt und stammt aus Ostchina. Die aufrechtwachsende Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 100 bis 110 cm. Die Pflanze bevorzugt einen frischen bis nassen Boden in sonniger Lage.
Astragalus glycyphyllos Süßer Tragant  
Astrantia major Große Sterndolde Die Große Sterndolde ist in Europa beheimatet. Die breitwüchsige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 50 bis 70 cm. Sie bevorzugt einen frischen bis nassen und nährstoffreichen Boden in sonniger Lage. Der Wurzelstock und das Kraut werden in der Volksheilkunde als magenstärkendes Mittel verwendet.
Astrocaryum segregatum Awarra >> externer Link

*1) Bilder zum Vergrößern sowie zur genauen Lizenz- und Quellenangabe anklicken.

Anfangsbuchstaben Ar zurück hoch vor Anfangsbuchstaben At-Az
Hinweis:

Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Inhalte dieser Seite stellen keinen Ersatz für eine medizinische Beratung und Behandlung durch einen Arzt dar. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kontakt | Impressum | Disclaimer | | ©2011-2014 Kornelia Duwe | Design by Sascha Geng