Die Pflanzen der Welt von A bis Z

Wissenschaftliche Namen

Wissenschaftliche Bezeichnungen

Anfangsbuchstabe A Ac Ad Ae-Af Ag-Aj Al Am An Ap-q > Ar As At-Az B C D E ... Z

Gattung/ Art

Deutscher Name

Beschreibung, Bemerkungen und Bilder *1)

Arabis alpina Alpen-Gänsekresse Alpen-Gänseblümchen (Arabis alpina)Die Alpen-Gänsekresse gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 40 cm. Die Grundblätter stehen in Rosetten und sind kurz gestielt. Die weißen Blüten stehen in einer dichten Traube.
Arabis caucasica Kaukasische Gänsekresse  
Arabis procurrens Ungarische Gänsekresse  
Arachis Erdnüsse Die Gattung der Erdnüsse gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).
Arachis hypogaea Erdnuss Arachis hypogaeaDie Erdnuss wird auch Aschanti-, Arachis-, Kamerunnuss genannt. Sie ist eine bis zu 60 cm hohe, buschige Pflanze. Reife Erdnüsse können roh, geröstet oder gekocht verzehrt werden. Erdnüsse erreichen erst nach einer Röstung den uns bekannten Geschmack, ungeröstet schmecken sie wie Bohnen. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Arachis pintoi pt: Amendoim-forrageiro Arachis pintoiArachis pintoi ist heimisch in Brasilien und wird mittlerweile in den feuchten Tropen und Subtropfen als Futterpflanze angebaut, insbesondere als eiweißreiches Geflügelfutter. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 50 cm. Bild: Ethel Aardvark (Wikipedia.org)
Aralia Die Pflanzengattung Aralia kommt hauptsächlich in Südostasien und China sowie einige Arten in Amerika vor.
Aralia elata Japanische Aralie, Teufelskrückstock Japanische Aralie (Aralia elata)Die Japanische Aralie iste ein sommergrüner Strauch oder Baum und kann eine Wuchshöhe von bis zu 10 m erreichen. Die gefiederten Blätter sind wechelständig und werden bis zu 80 cm lang. Der Blütenstand setzt sich aus mehreren Teildolden mit vielen kleinen weißen Blüten zusammen.
Aralia racemosa Amerikanische Narde >> externer Link
Araucaria heterophylla Zimmertanne Ein Nadelbaum von den Norfolk-Inseln (Neuseeland)
Arbutus Erdbeerbäume Die Gattung der Erdbeerbäume gehören zur Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae).
Arbutus unedo Westlicher Erdbeerbaum Arbutus unedo off Bayshore Drive at Coal HarbourDer Westliche Erdbeerbaum erreicht in der Regel eine Wuchshöhe von 3 bis 6 m. Die glänzend dunkelgrünen, gestielten Blätter stehen wechselständig und werden bis 11 cm lang und 4 cm breit. Die Blüten sind weiß bis hellrosa und glöckchenförmig, die Früchte gleichen Erdbeeren. Sie werden in Portugal zu einem für die Region typischen klaren Schnaps namens Medronho verarbeitet.
Arctium Kletten Die Gattung der Kletten gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und hat ihre natürliche Heimat in Eurasien und in Nordafrika.
Arctium lappa Große Klette Arctium lappaDie große Klette ist eine zweijährige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 80 bis 150 cm erreicht. Die Blätter sind herzförmig-oval, an den Rändern gewellt und bis 50 cm lang. Die roten bis violetten Blüte erscheinen zwischen Juli und September. Ihre Wurzeln werden zur Droge "Radix Bardanae" verarbeitet.
Arctium minus Kleine Klette  
Arctium tomentosum Filzige Klette  
Arctostaphylos Bärentrauben Die Gattung der Bärentrauben gehören zur Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Ihre Heimat liegt im tropischen Sudodtasien und sie wachsen als einstämmige Fiederpalmen.
Arctostaphylos alpinus Alpen-Bärentraube Arctostaphylos alpinusDie Alpen-Bärentraube ist ein weitkriechender, teppichbildender Spalierstrauch mit kurzen aufsteigenden Endtrieben. Er erreicht eine Wuchshöhe von 5-10 cm. Die Früchte sind erst grün, dann rot und verfärben sich schließlich in ein glänzendes blau-schwarz. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Arctostaphylos uva-ursi Echte Bärentraube Arctostaphylos uva-ursiDie Echte Bärentraube ist ein niederliegender, reichverzweigter, immergrüner Zwergstrauch. Die dickledrigen, ovalen Blätter werden bis zu 3 cm lang. Bärentraubenblätter schmecken anfangs zusammenziehend bitter, dann metallisch süßlich. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Areca Betelpalmen Die Gattung der Betelpalmen oder Arekapalmen gehören zur Familie der Palmengewächse (Arecaceae).
Areca catechu Betelpalme, Arekapalme Areca catechuBetelpalmen werden auch Arekapalmen, Catechu-Palme oder Pinang genannt. Die Palme wird bis zu 30 m hoch und besitzt einen schlanken Stamm, der zuerst grünen, später grau gefärbt ist. In Indien und im südostasiatischen Raum gilt die Betelnuss als Heil- und Genussmittel. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Arenaria Sandkräuter Die Gattung der Sandkräuter gehört zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae).
Arenaria biflora Zweiblütiges Sandkraut Zweiblütiges Sandkraut (Arenaria biflora)Das Zweiblütige Sandkraut kommt in den europäischen Gebirgen in Höhenlagen von 1.700 bis 3.200 m vor. Die ausdauernde, krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 30 cm. Die rundlichen bis eiförmigen Blätter stehen gegenständig und werden 2 bis 5 mm lang. Die zwittrigen Blüten besitzen 5 weiße Kronblätter.
Arenaria serpyllifolia Quendel-Sandkraut >> externer Link
Argania spinosa Arganbaum, Arganie, Eisenholzbaum Arganbaum (Argania spinosa)Der Arganbaum gehört zur Familie der Sapotengewächse (Sapotaceae) und ist endemisch im südwestlichen Marokko. Er erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 10 m und besitzt eine weit ausladende Krone. In seiner Heimat wird er seit Jahrhunderten zur Ölgewinnung angebaut. Arganöl ist leicht rötlich und hat einen walnussartigen Geschmack.
Argemone mexicana Mexikanischer Stachelmohn Argemone mexicanaDer einjährige Mexikanische Stachelmohn erreicht eine Wuchshöhe von 25-100. Die graugrünen Blätter sind kahl, buchtig fiederspaltig, am Rand und auf den Adern befinden sich Stacheln. Die 4-7 cm großen sind gelb bis orange gefärbt.
Argyranthemum frutescens Strauchmargerite Argyranthemum frutescensDie Strauchmargerite wird auch Buschige Margerite genannt. Ihre ursprüngliche Heimat sind die Kanarischen Inseln. Wild wachsende Sträucher erreiche eine Wuchshöhe von 20-80 cm. Die Blätter sind gefiedert, die Blüten weiß, gelb oder rosa gefärbt mit gelber Mitte.
Argyranthemum haouarytheum Haouarythen-Kanarenmargerite Argyranthemum haouarytheumArgyranthemum haouarytheum ist endemisch auf der Insel La Palma und erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 1 m.
Aristolochia clematitis Osterluzei >> externer Link
Armeria denticulata it.: Spillone del serpentino Armeria denticulataArmeria denticulata ist endemisch in Italien. Die ausdauernde krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 20-50 cm und besitzt eine holzige Pfahlwurzel. Die endständigen, halbkugeligen Blütenstande setzen sich aus mehreren rosa Blüten zusammen.
Armeria maritima Sand-Grasnelke Armeria maritimaDie Strand-Grasnelke wächst polsterartig auf salzhaltigen Böden. Die ausdauernde krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 5 bis 50 cm. Die grasartigen Blätter sind leicht behaart. Die endständigen Blütenstande setzen sich aus mehreren Blüten zusammen. Die Art Armeria maritima ist sehr formenreich, je nach Unterart variiert die Blütenfarbe von Blassrosa über Violett bis Purpur.
Armeria pseudarmeria   Armeria pseudarmeriaArmeria denticulata ist endemisch in Portugal. Die Art ist gefährdet und steht unter Naturschutz. >> Verbreitungskarte
Armoracia rusticana Gewöhnlicher Meerrettich Meerrettich erreicht eine Wuchshöhe zwischen 40 und 150 cm. Die Pflanze mit sehr langen, mehrköpfigen und robusten Wurzel, besitzt langgestielte, gekerbte Blätter und bildet später den Blühschaft aus. Meerrettich trägt weiße, rispenförmig angeordnete Blüten und Früchte in Schötchen-Form. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Arnica montana Arnika Arnika ist eine ausdauernde, stark aromatisch riechende Staudenpflanze und wird etwa 20 bis 60 cm hoch. Die Blätter sind in einer Rosette angeordnet, die Blütenkörbchen sind hellgelb bis dottergelb. Die Blütezeit liegt zwischen Mai und August. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Aronia Apfelbeere Die Apfelbeeren gehören zu den Kernobstgewächsen (Pyrinae). Die Pflanzen wachsen als Sträucher und werden bis zu 2 m hoch. Ab Mai erscheinen 1 bis 1,5 cm große, cremeweiße, weißdornähnliche Blüten. Bis zu 20 Einzelblüten sind zu doldenartigen Blütenständen zusammengefasst. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artemisia abrotanum Eberraute Die Eberraute ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Der Halbstrauch wird bis zu 80 cm hoch und duftet zitronenähnlich. Im Süden blüht Eberraute in blassgelben kleinen Blütenköpfen, im Norden kommt sie selten zur Blüte. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artemisia absinthium L. Wermut Wermut ist ein ausdauernder Halbstrauch mit gefiederten, graubehaarten, eiförmigen Blättern und gelbgrauen, kleinen Blüten. Er erreicht Wuchshöhen von 80 cm bis mehr als einem Meter. Die Blüten befinden sich in kleinen, zu Rispen angeordneten Körbchen und erscheinen zwischen Juli und September. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artemisia campestris Feld-Beifuß >> externer Link
Artemisia dracunculus Estragon Estragon ist als "Aristokrat unter den Kräutern" bekannt und geschätzt. Im 13. Jahrhundert gelangte das Würzkraut durch die Kreuzzüge nach Europa und eroberte sich sehr rasch einen Stammplatz in jedem Kräutergarten. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artemisia vulgaris agg. Gewöhnlicher Beifuss Der Beifuß stammt vermutlich aus Asien, ist aber seit langem in mehreren Formen auf der ganzen nördlichen Halbkugel verbreitet. Die krautige, stark verzweigte Beifuß-Staude wird über 1,50 m hoch. Die gelb oder rötlichen kugeligen Blüten erscheinen von Juli bis September und sind in Rispen angeordnet. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artocarpus altilis Brotfrucht Der Brotfruchtbaum ist ein tropischer, immergrüner und breitkroniger Baum. Er kann eine Höhe bis zu 20 Meter erreichen. Der Durchmesser des graubraunen Stammes erreicht 60 - 120 cm. Artocarpus altilis stammt aus dem pazifischen Raum und Indonesien.Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Artocarpus heterophyllus Jackfruchtbaum Artocarpus heterophyllusDie Jackfrucht wird auch als Nangka bezeichnet. Die größte Frucht ist unbestritten der Kürbis, die größte auf einem Baum wachsende Frucht ist jedoch die Jackfrucht. Jackfruchtbäume werden 10 bis 25 m hoch. Bilder und ausführliche Beschreibung >>
Arum purpureospathum   Arum purpureospathumArum purpureospathum ist eine ausdauernde Knollenpflanze, die Wuchshöhen von 35-45 cm erreicht. Sie ist auf der Insel Kreta endemisch. Der Blütenstand ist 6,5-8 cm lang und riecht nach Pferdemist. Die Pflanze steht in Griechenland auf der Liste der gefährdeten Arten.
Aruncus aethusifolius Zwerg-Geißbart Aruncus aethusifolius 1Der Zwerg-Geißbart ist in Korea und Japan beheimatet. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 25 bis 30 cm . Sie bevorzugt einen frischen bis feuchten und humosen Boden in absonniger bis schattiger Lage.
Aruncus dioicus Wald-Geißbart Aruncus dioicus 1Der Wald-Geißbart ist in Europa, Nordamerika und Ostasien beheimatet. Die Pflanze wird 120 bis 150 cm hoch und über 100 cm breit. Sie bevorzugt einen frischen bis feuchten und nährstoffreichen Boden in absonniger bis schattiger Lage.
Arum maculatum Gefleckter Aronstab  

*1) Bilder zum Vergrößern sowie zur genauen Lizenz- und Quellenangabe anklicken.

Anfangsbuchstabe zurück hoch vor Anfangsbuchstaben As
Hinweis:

Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Inhalte dieser Seite stellen keinen Ersatz für eine medizinische Beratung und Behandlung durch einen Arzt dar. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kontakt | Impressum | Disclaimer | | ©2011-2014 Kornelia Duwe | Design by Sascha Geng