Die Pflanzen der Welt von A bis Z

Kräuter, Gewürze & Heilpflanzen

Kräuter, Heilpflanzen und Gewürze mit Anfangsbuchstabe T

Anfangsbuchstabe A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S > T U V W X Y Z

Name

Bild

Allgemeine Informationen

Tabakblume (Arnica montana) Arnika Arnika wird auch Bergwohlverleih, Fallkraut, Johannisblume, Kraftrose, Kraftwurz, Sankt-Luzianskraut, Stichwurzel, Tabakblume, Verfangkraut, Wohlverleih oder Wundkraut genannt. (mehr Infos)
Tausendgüldenkraut, echtes (Centaurium erythraea) Bild: www.wikipedia.org Centaurium erythraea Das Echte Tausendgüldenkraut wurde 2004 zur Heilpflanze des Jahres gekürt. Als nach Bundesartenschutzverordnung besonders geschützte Pflanze ist das Sammeln in Deutschland untersagt. (mehr Infos)
Teufelsapfel (Citrullus colocynthis L.) Koloquinte Die Koloquinte ist eine giftige Pflanze aus der Familie der Kürbisgewächse. Sie wird auch Bitterapfel, Bittergurke, Echte Zitrulle, Purgiergurke, Teufelsapfel und Pomaquinte genannt. (mehr Infos)
Thuja (Thuya) Bild: Raul654, wikipedia.org Thuja Lebensbäume oder Thujas werden in der Naturheilkunde zur Behandlung von Warzen verwendet. Das Holz, die Zapfen sowie die Zweigspitzen enthalten Ätherische Öle aus Monoterpenen und sind somit giftig. (mehr Infos)
Thymian (Thymus vulgaris) Bild: Summi, wikipedia.org Thymian Seit über 4000 Jahren wird das stark duftende Thymiankraut als Gewürz- und Arzneipflanze eingesetzt. Thymian duftet stark aromatisch und schmeckt charakteristisch bitter-würzig.(mehr Infos)
Tormentil (Potentilla erecta) Bild: www.wikipedia.org Blutwurz Die Blutwurz wird auch Bauchwehkraut, Rotwurz oder Tormentill genannt. Sie ist eine Heilpflanze, die bereits im Altertum sehr geschätzt wurde. (mehr Infos)
Totenblume (Calendula officinalis) Bild: www.wikipedia.org Ringelblume Die Ringelblume wird auch auch Garten-Ringelblume, Calendula , Gold- oder Totenblume genannt. In der Küche wird die Ringelblume als Färbemittel von Käse, Butter und anderen Lebensmitteln verwandt. (mehr Infos)
Trauben-Silberkerze (Actaea racemosa) Bild: www.wikipedia.org Actaea racemosa Als Droge werden die unterirdischen Pflanzenteile der Trauben-Silberkerze verwendet: die Wurzeln "Radix Cimicifugae racemosae" (Radix = Wurzel) und das Riizom "Cimicifugae racemosae rhizoma". (mehr Infos)
Türkischer Drachenkopf (Dracocephalum moldavica) Türkischer Drachenkof Der Türkisch Drachenkopf wird auch Moldavische Melisse genannt. Das Kraut riecht wie Zitronenmelisse und eignet sich hervorragend zum Ansetzen von Likören, als Zusatz für Kräuterteemischungen und zum Würzen... (mehr Infos)
Anfangsbuchstabe S zurück hoch vor Anfangsbuchstabe U
Hinweis:

Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte keinen Ersatz für eine medizinische Beratung und Behandlung durch einen Arzt darstellen.

Kontakt | Impressum | Disclaimer | | ©2011-2014 Kornelia Duwe | Design by Sascha Geng