Die Pflanzen der Welt von A bis Z

Gemüse- & Salatlexikon

Gemüse und Salat mit Anfangsbuchstabe R

Anfangsbuchstabe A B C D E F G H I J K L M N O P Q > R S T U V W X Y Z

Name

Bild

Allgemeine Informationen

Radi
(Armoracia rusticana)
Bild: Frank Vincentz
Radi (Armoracia rusticana) Scharf, frisch und würzig – so schmeckt frisch geriebener Meerrettich. In Bayern und Österreich wird er auch Kren, umgangssprachlich auch Radi, genannt. Vom Meerrettich wird vor allem die weiße ca. 30-40 cm lange Wurzel verwendet. (mehr Infos)
Radicchio
(Cichorium intybus var. foliosum)
Radicchio Radicchio ist ein Salat aus der Zichoriengruppe und wird auch Roter Chicorée oder Rote Endivie genannt. Typisch sind seine dunkel- bis violettrote Farbe, die faustgroßen, lockeren Köpfe und der angenehme Bittergeschmack. (mehr Infos)
Radieschen
(Raphanus sativus ssp. sativus)
Radieschen Die bis zu 3 cm dicke Speicherknolle ist rot und schmeckt angenehm scharf. Der typische Geschmack des Radieschens wird durch ein Senföl verursacht. (mehr Infos)
Rapunzelsalat
(Valerianella locusta)
Feldsalat Der Gewöhnliche Feldsalat wird auch Ackersalat, Vogerlsalat, Rapunzelsalat und in der Schweiz auch Nüsslisalat genannt. (mehr Infos)
Rattenschwanzrettich
(Raphanus sativus ssp. mougri)
Rattenschwanzrettich Der Rattenschwanzrettich wird auch Schlangenrettich oder Mougri genannt. Die Schoten erinnern entfernt an "Rattenschwänze". (mehr Infos)
Rettich
(Raphanus)
Rettich Ursprünglich stammt der Rettich aus Vorderasien. In Schifferstadt (Rheinland-Pfalz) wird ihm zu Ehren sogar alljährlich das traditionelle Rettichfest gefeiert. (mehr Infos)
Rhabarber
(Rheum rhabarbarum)
Rhabarber Der Rhabarber ist eigentlich gar kein Obst, sondern ein "Stielgemüse", weil man ja nicht die Früchte, sondern die Stängel isst. (mehr Infos)
Riesenkürbis Kürbis Kürbisse enthalten viele Carotinoide, aus dem der Körper das die Sehkraft und die Haut stärkende Vitamin A aufbaut. (mehr Infos)
Römischer Ampfer
(Rumex scutatus L.)
Bild: www.wikipedia.org
Römischer Ampfer (Rumex scutatus) Der Schildampfer wird auch Römischer Ampfer genannt. Schon die alten Römer schätzten seinen sauren und erfrischenden Geschmack. Der Römische Ampfer wird 20 - 50 cm hoch und seine Wurzeln verankern sich tief. Geerntet werden die jungen Blätter. (mehr Infos)
Romanasalat
(Lactuca sativa var. longifolia)
(Lactuca sativa var. longifolia) Der Romanasalat, auch Römischer Salat, Kochsalat oder Sommerendivie genannt, hat ein herzhaftes, herb-aromatisches Aroma. Er wurde ursprünglich nur in den Mittelmeerländern angebaut, heute ist er in ganz Europa und Amerika verbreitet. (mehr Infos)
Rosenkohl
(Brassica oleracea var. gemmifera)
Rosenkohl Der Rosenkohl wurde erstmals in der Nähe von Brüssel angebaut, daher auch der ursprügl. Name "Choux de Bruxelles". (mehr Infos)
Rote Bete
(Beta vulgaris ssp. vulgaris var. conditiva)
Rote Bete Rote Bete, auch Rote Rüben genannt, sind vielfältig zu verwenden, z. B. für Suppen und als aromatische Gemüsebeilage. (mehr Infos)
Rotkohl
(Brassica oleracea var. capitata f. rubra)
Rotkohl Der Rotkohl ist eine Kohlsorte, die nach der Zubereitung zu Gemüse auch Rotkraut oder Blaukraut genannt wird. (mehr Infos)
Rübenstiel
(Brassica rapa ssp. rapa)
Bild: Alice Wiegand
Rübenstiel Der Rübenstiel wird auch Stielmus, Kniesterfinken, Strippmaus, Streifmus oder Stängelmus genannt. Er hat vor allem im Rheinland eine lange Tradition. (mehr Infos)
Rucola
(Eruca sativa)
Rucola Rucola wird auch auch als Garten-Senfrauke, Roquette, Raukelkohl, Senfkohl oder Arugula bezeichnet. Sie ist eine anspruchslose, aber sehr wertvolle Salatpflanze. Ihr leicht nussiger Geschmack schmeckt zu vielen Gerichten. (mehr Infos)
Anfangsbuchstabe P zurück hoch vor Anfangsbuchstabe S
Hinweis:

Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kontakt | Impressum | Disclaimer | | ©2011-2014 Kornelia Duwe | Design by Sascha Geng