Die Pflanzen der Welt von A bis Z

Gemüse- & Salatlexikon

Gemüse und Salat mit Anfangsbuchstabe E

Anfangsbuchstabe A B C D > E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sorte

Bild

Allgemeine Informationen

Echter Spinat
(Spinacia oleracea)
Blattspinat Echter Spinat wird auch Gemüsespinat, Gartenspinat oder kurz Spinat genannt. Die Unterscheidung zwischen Blatt- und Wurzelspinat bezieht sich nicht etwa auf verschiedene Kulturformen, sondern auf zwei verschiedene Ernteverfahren ein und derselben Kulturpflanze. (mehr Infos)
Edelkastanie
(Castanea sativa Mill.)
Esskastanie Die Edelkastanie ist eine Baumart aus der Familie der Buchengewächse. Obwohl die Begriffe Maronen und Esskastanien oftmals als Synonyme verwendet werden, ... (mehr Infos)
Eichblattsalat
(Lactuca sativa var. acephala)
Eichblattsalat Eichblattsalat ist eine äußerst dekorative und schmackhafte Neuzüchtung. Er wird auch Eichlaubsalat und Amerikanischer Pflücksalat genannt. Der Salat enthält keine Bitterstoffe und sein Geschmack erinnert an Haselnüsse. (mehr Infos)
Eierfrucht
(Solanum melongena)
Aubergine Die Aubergine ist eine subtropische Pflanzenart. Sie besteht größtenteils aus Wasser und enthaltendennoch wertvolle Mineralstoffe und Vitamine... (mehr Infos)
Eisbergsalat
(Lactuca sativa var. capitata)
Eisbergsalat Eissalat gehört zur Familie der Korbblütler und ist eine kalifornische Züchtung vom Ende des 19. Jahrhunderts. Die Salatköpfe konnten früher nur eisgekühlt transportiert werden, daher stammt auch der Name. (mehr Infos)
Eiskraut
(Mesembryanthemum crystallinum)
Eiskraut (Mesembryanthemum crystallinum) Das Eiskraut stammt aus Südafrika und wird auch Sodapflanze, Kristallkraut oder Eisblume genannt. Es kann frisch, oder auch wie Gemüse gedünstet oder in Suppen verwendet werden. Im Vergleich zu anderen Pflanzen enthält das Eiskraut sehr hohe Mengen an Mineralsalzen. (mehr Infos)
Endivie
(Cichorium endivia)
Endivie Die Endivie wird auch Eskariol genannt und ist ein typischer Spätsommersalat. Sie schmeckt pikant und angenehm bitter herb. (mehr Infos)
Erbse
(Pisum sativum)
erbse Griechen, Römern und Germanen waren Erbsen bereits bestens bekannt. Sie sind reich an Kohlenhydraten, hochwertigem Eiweiß, Ballaststoffen, Mineralstoffen und Vitaminen der B-Gruppe. (mehr Infos)
Erdäpfel
(Solanum tuberosum)
Kartoffel Ursprünglich stammt die Kartoffelpflanze aus Peru. Kartoffeln, auch Erdäpfel genannt, sind prallgefüllt mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen... (mehr Infos)
Erdbeerspinat
(Blitum capitatum und B. virgatum)
Bild: Derek Ramsey
Erdbeerspinat In der Küche können die jungen Blätter des Erbeerspinats genauso verwendet werden wie "normaler" Spinat. Die essbaren roten Beeren sind wenig schmackhaft. ... (mehr Infos)
Erdmandel
(Cyperus esculentus)
Erdmandel (Cyperus esculentus) Die Erdmandel wird auch Knollen-Zyperngras genannt. In Spanien wird sie Chufa genannt und das daraus gewonnene Getränk wird als Horchata de Chufa bezeichnet. Die Knollen wurden schon im Mittelalter geröstet gegessen. (mehr Infos)
Erdrübe
(Brassica napus ssp. rapifera)
Steckrübe Steckrüben werden auch Kohlrüben, Erdrüben, Schmalzrüben, Bodenkohlrabi, Dorschen, Wruken und Kullochen genannt. Auf Grund der Vielfalt der Nährstoffe ist... (mehr Infos)
Esskastanie
(Castanea sativa Mill.)
Esskastanie Obwohl die Begriffe Maronen und Esskastanien oftmals als Synonyme verwendet werden, besteht ein Unterschied... (mehr Infos)
Etagenzwiebel
(Allium cepa var. proliferum)
Luftzwiebel Die Luft- oder Etagenzwiebel ist eine nichtblühende Zwiebelart und stammt ursprünglich aus dem sibirischen Raum. (mehr Infos)
Anfangsbuchstabe D zurück hoch vor Anfangsbuchstabe F
Hinweis:

Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kontakt | Impressum | Disclaimer | | ©2011-2014 Kornelia Duwe | Design by Sascha Geng