Die Pflanzen der Welt von A bis Z

Baumlexikon

Bäume und Sträucher mit Anfangsbuchstabe B

Anfangsbuchstabe A > B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Name

Bild

Beschreibung

Barille (Prunus armeniaca) Aprikose (Prunus armeniaca) Die Aprikose wird auch Barille, Xingren, in Österreich und Südtirol Marille genannt. Die Heimat der Aprikose ist China und das zum Iran und zur Türkei gehörende Hochland zwischen Kaspischem und Schwarzem Meer. (mehr Infos)
Baumstammkirsche (Myrciaria cauliflora) Baumstammkirsche Die Baumstammkirsche bzw. der Brasilianischer Traubenbaum wird weltweit meist Jabuticaba genannt. Der Name wird sowohl für den Baum als auch für seine Früchte verwendet. Er ist ein kleiner, immergrüner und langsamwüchsiger Baum mit strauchartigem Wuchs, ...(mehr Infos)
Baumtomate (Cyphomandra betacea) Bild: Carstor Baumtomate Die Baumtomate wird auch Tamarillo genannt und ist ursprünglich in den Anden Südamerikas beheimatet. Die Früchte können im rohen und gekochten Zustand gegessen werden. (mehr Infos)
Berg-Papaya (Carica pentagona) Berg-Papaya Die Berg-Papaya wird auch Babaco benannt. Sie ist eine natürliche Kreuzung zwischen der Kolumbianische Bergpapaya und der Wilden Papaya. Die reife Frucht hat eine gelbe Schale, das Fruchtfleisch ist milchig-gelb. (mehr Infos)
Besenginster (Cytisus scoparius) Besenginster (Cytisus scoparius) Der Besenginster wird auch Gilbkraut, Mägdebusch, Mägdekrieg und Rehweide genannt. In der Heilkunde ist der Besenginster als Kraut unter dem Namen "Herba Spartii scoparii" bekannt. (mehr Infos)
Betelpalme (Areca catechu) Areca catechu Betelpalmen werden auch Arekapalmen, Catechu-Palme oder Pinang genannt. Areca bedeutet so viel wie Büschel mit Nüssen. In Indien und im südostasiatischen Raum gilt die Betelnuss als Heil- und Genussmittel. (mehr Infos)
Birne (Pyrus) Birnbaum Birnbäume gehören zur Gruppe des Kernobstes. Ursprünglich stammen sie aus Persien und liefern sowohl Früchte als auch wertvolles Holz. Die Birne ist aufgrund ihres sehr niedrigen Säuregehaltes ein sehr bekömmliches Obst. (mehr Infos)
Bitterorange (Citrus aurantium) Bitterorange (Citrus aurantium) Die Pomeranze oder Bitterorange wird auch Sevilla-Orange, Bigarade und Saure Orange genannt. In China wurde sie schon im 1. Jahrhundert nach Christus erwähnt. (mehr Infos)
Blaubeere (Vaccinium myrtillus) Heidelbeere Die Heidelbeere wird auch Blaubeere genannt. Man unterscheidet zwischen den kleineren Waldheidelbeeren, deren Sträucher etwa 50 cm hoch werden, und den größeren und kräftigeren Kulturheidelbeeren, ... (mehr Infos)
Blauer Eukalyptus (Eucalyptus globulus) Eukalyptus (Eucalyptus) Der Blaue Eukalyptus wird auch Tasmanischer Blaugummibaum oder Fieberbaum genannt und gehört zu den am meisten angebauten und bekanntesten Bäumen. Er dient sowohl der Holzgewinnung als auch zur Gewinnung stark-riechender ätherischer Öle und Honig. (mehr Infos)
Blautanne (Abies procera glauca) Bild: MPF, wikipedia.org Abies procera Die Blaue Edel-Tanne wird auch Blautanne genannt. Der Baum wird hierzulande oft in Gärten oder Parkanlagen gepflanzt und ist wegen seiner blauen Benadelung als Weihnachtsbaum sehr beliebt. (mehr Infos)
Brasilianische Guave (Acca sellowiana) Bild: Kurt Stüber Ananas-Guave Die Brasilianische Guave wird auch auch Feijoa oder Ananas-Guave genannt und stammt aus de Region um Uruguay. Der säuerlich bis süß-würzige Geschmack der Früchte erinnert an Guave oder Ananas. (mehr Infos)
Brechnuss, gewöhnliche (Strychnos nux-vomica) Gewöhnliche Brechnuss (Strychnos nux-vomica) Die Brechnuss wird auch Krähenauge, Brauntaler oder Strychninbaum genannt. Als Frucht trägt der Baum eine hellrote Beere, in der die bitteren Samen liegen. Stark giftig! (mehr Infos)
Brotfrucht (Artocapus altilis) Bild: Forest & Kim Starr Brotfruchtbaum Der Brotfruchtbaum stammt aus dem pazifischen Raum und Indonesien. In den Tropen zählt die Brotfrucht zu den Hauptnahrungsmitteln. Sie enthält viel Stärke und ist reich an Ballaststoffen. (mehr Infos)
Burgen-Ahorn (Acer monspessulanum) Bild: PiPi, wikipedia.org Acer monspessulum Der Französische Ahorn wird auch Französischer Maßholder, Felsen-Ahorn oder Burgen-Ahorn genannt. Sein Hauptverbreitungsgebiet ist das Mittelmeergebiet, in Deutschland in klimabegünstigten Zonen. (mehr Infos)
Anfangsbuchstabe A zurück hoch vor Anfangsbuchstabe C
Hinweis:

Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Kontakt | Impressum | Disclaimer | | ©2011-2014 Kornelia Duwe | Design by Sascha Geng